Diese Faktoren beeinflussen das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Seite

Welche Faktoren auf Ihrer Seite beeinflussen das Suchmaschinen-Ranking positiv? Um das herauszufinden, haben Backlinko und Ahrefs 11,8 Millionen Google Suchergebnisse auf Google ausgewertet. Die Ergebnisse haben wir für Sie zusammengefasst.

  • Einen sehr wichtigen Faktor beim Suchmaschinen-Ranking bildet die allgemeine Gesamtautorität der Domain. Sie hat einen stärkeren Einfluss auf das Ranking als die einzelne Seite (gemessen anhand Ahrefs Domain Rating)
  • Gehen Sie mit Backlinks zu externen Seiten großzügig um, denn es hat sich gezeigt, dass Seiten mit mehr Links höher gewertet werden als andere mit weniger.
  • Achten Sie auf gute Qualität Ihres Contents, denn ein guter und ausführlicher Inhalt auf Ihrer Seite steht im Ranking über Seiten mit einem weniger umfangreichen Text.
  • Verknüpfen Sie Ihre Seite mit anderen Domains, da sich die Anzahl der Backlinks positiv auf das Ranking auswirkt.
  • Lange Texte sind vorteilhafter als kürzere, weil in längeren Texten mehr Backlinks erzeugt werden können. Man muss aber erwähnen, dass in den Top-10 des Suchrankings der Unterschied der Seiten nicht in der Textlänge liegt.
  • Anhand der Auswertung erkennt man, dass kürzere URLs tatsächlich einen Vorteil gegenüber längeren URLs haben.
  • Die sogenannte Verweildauer (Time on Site) auf Ihrer Seite, erzielt im Ranking ein besseres Ergebnis. Hier bewirkt schon ein längerer Aufenthalt von drei Sekunden eine höhere Einstufung.

Dabei hat die Auswertung auch gezeigt, dass zum Beispiel ein Keyword im Titel Tag eigentlich keine besondere Rolle beim Ranking spielt und keine höhere Platzierung bewirkt. Ebenso als unbedeutend erweist sich die Ladegeschwindigkeit der Seite. Dies könnte sich aber mit der Einführung von „Page Experience“ schnell ändern. Es hat sich auch herausgestellt, dass die Größe der HTML-Seite keine großen Auswirkungen hat und eine kleinere Seite genau dieselben Chancen hat gut abzuschneiden. Eine geringere Auswirkung auf das Ranking als eigentlich erwartet übt die Seitenautorität der Website aus. Hier verfügt das Domain-Rating über einen viel größeren Einfluss.