Suche:
Noch Fragen?
Telefonnummer anzeigen
oder per Whatsapp:

webshop programmierung

Sie sind an Webshop Programmierung interessiert? Hier kommt die kurze Antwort:

Webshop Programmierung ist so vielfältig wie ein Hausbau und wie der Hausbau nicht nur Mauern umfasst, reicht auch das Thema Webshop viel weiter.

Webshop Programmierung ist schon seit dem Jahr 2002 unser Arbeitsschwerpunkt, seit dem Jahr 2008 sind wir als Fishnet Services unterwegs.
Möchten Sie einen Webshop programmieren - oder: programmiert bekommen - dann gibt es sehr viele Dinge zu beachten. 

Hier ein kurzer Überblick:

Programmiersprache
Das ist schon fast eine Glaubensfrage, so wie die Frage ob man lieber Mac oder Windows benutzen möchte. Es gibt Programmierer, die auf die allerneuesten Sprachen schwören. 
Schön, aber wir bauen lieber auf eine Programmiersprache, die wirklich JEDER Programmierer kennt und kann: PHP. 
Der Grund dafür liegt, wie so vieles, was wir für Sie machen, im Händler-Alltag: Sie haben keine Zeit und keine Lust, einen Spezialisten für eine bestimmte Änderung zu suchen.
Im Notfall (Stamm-Programmierer nicht erreichbar, verzogen oder verstorben - alles schon erlebt!) brauchen Sie SOFORT HILFE. Mit einem Shop auf PHP Basis können Sie sich letztendlich an jeden Programmierer wenden. Denn: wir möchten Sie nicht von uns abhängig machen. Wir möchten Sie von uns überzeugen.

Rechtliche Situation
Gerade in Deutschland gibt es unglaublich viele Regeln und Gesetze im ECommerce. Das fängt mit der Datenschutz-Grundverordnung an, geht über das Verpackungsgesetz, Telemediengesetz, Fernabsatzgesetz, Preisangabenverordnung, Urheberrecht und wird nicht besser durch Gesetze für einzelne Händler, wie Textilkennzeichnungsgesetz, Batteriegesetz und so weiter. 
Wir dürfen Sie zu den Gesetzen nicht beraten, aber wir können die Shops so programmieren, das zumindest die Anforderungen an die Shopstruktur erfüllt sind. Das machen viele "Shopsysteme aus der Box" nicht.

Zahlarten
Viele Händler lassen sich für Ihren Webshop irgendwelche Zahlarten von Vertrieblern aufschwatzen, kommen dann zu ihrem Programmierer und wedeln mit dem Vertrag "nu bau mal ein".
Gegenfrage des Programmierers:  "und wo ist die Schnittstelle?  Gibts da was Fertiges zum Einbauen?   Gibts eine Dokumentation?" 
Händler:  (zuckt die Achseln)
Programmierer:  ruft beim Vertriebler an, wird zur Technik weiterverbunden und dort mit einem Lachanfall konfrontiert: "Schnittstelle?  Nein, das müssen Sie sich selbst programmieren". 
Das Ende vom Lied, der Händler hat einen Vertrag mit Mindestlaufzeit an der Backe und ein Angebot des Programmierers über eine Schnittstelle für ca. 5000 Euro auf dem Tisch, was er natürlich nicht bezahlen kann und möchte.
Also: lassen Sie sich von uns beraten, welche Zahlarten für Ihren Webshop in Frage kommen, BEVOR Sie sich einen Vertrag aufschwatzen lassen.

Versandarten
Auch hier wieder das Thema Schnittstellen und die Frage: "Mit wem möchte ich eigentlich verschicken?"
Antwort: kommt drauf an. Auf Gewicht und Größe, ob Sie Dropshipping machen oder nicht, ob Sie Alkohol oder Lebensmittel oder Tischdecken verkaufen, und wie viele Bestellungen Sie täglich haben. 
Auch hierzu beraten wir Sie.

Warenwirtschaft
Viele Händler denken, sie bräuchten eine Warenwirtschaft für ihren Webshop, stellen aber nach ein wenig Diskussion fest, das dem gar nicht so ist. Der Rest darf entscheiden zwischen einer riesigen Auswahl auf dem Markt. Und auch hier gibt es wieder das Thema Schnittstellen für den Webshop und wer sie programmieren soll.

Wahrnehmungspsychologie
Was ein Standard-Programmierer, also jemand, der NUR programmiert, nicht wissen kann: Man kann eben NICHT die Elemente eines Shops beliebig anordnen. Bauen Sie mal einen Warenkorb oder den Link zur Kasse nach unten links - niemand wird ihn finden :-) 
Haben Sie jetzt selbst gemerkt, oder?  Man erwartet den Warenkorb und die Kasse oben rechts. Das Impressum erwartet man im Fußbereich. Allerdings erst seit ungefähr dem Jahr 2016. Vorher haben die Kunden das Impressum links erwartet. Aber die Zeiten ändern sich und damit auch die Kundenerwartungen, wie ein Shop strukturiert sein soll. 
Hinzu kommen Bilder, die das Auge gezielt in eine bestimmte Richtung lenken sollen, Hintergrundwissen wie man einen Text strukturieren sollte, Wissen über Manipulation durch bestimmte Preise, und so weiter und so fort. 
Ein "normaler" Webshop Programmierer wird hiervon keine Ahnung haben. 

Bei uns erhalten Sie das Rundum Paket - oder einfach den Teil, den Sie nicht selbst machen möchten. 

  • Wir installieren Ihren Shop
  • und / oder richten ihn ein,
  • und / oder designen ihn,
  • und / oder machen Werbung,
  • und / oder machen ihn rechtssicher

Für die Webshop Programmierung nutzen wir Modified eCommerce  oder aber unsere eigene Weiterverarbeitung "Fishnet Shop" als kostenlose Grundsoftware, die extrem ausbaufähig ist. 


Möchten Sie Ihren Shop:

  • erstmal günstig, er soll erst mal Geld reinbringen, bevor ich wieder welches hineinstecke
  • sofort sehr professionell und suchmaschinenoptimiert, damit ich den Markt aufrollen kann
  • irgendetwas dazwischen ?

Jeder Händler hat seine eigenen Beweggründe und Strategien. Lassen Sie uns darüber sprechen. 

 Sie möchten die lange Antwort? Klicken Sie hier: "Was kostet ein Online Shop?"

 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
xtc modified - Kostenlose Shopsystem. Installation hier bestellen.

Sie erhalten in kürzester Zeit einen schlüsselfertigen Shop, so einfach oder luxuriös wie Sie möchten. Sie brauchen nur noch verkaufen!
Besuchen Sie auch unseren Demoshop.
Hier finden Sie alle Informationen über unseren Shop.
Sie möchten den Shop selbst installieren?  Download

 

 


Beginn der Arbeiten: 3 Werktage (Mo-Fr)


9,95 EUR
(zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)